Unterstützung für neuen Energiesparclub von Nuon soll Energiesparen leicht machen

Die neue vom Bundesumweltministerium geförderte Klimaschutzkampagne, der Energiesparclub, hat einen neuen Partner bekommen: Nuon Deutschland. Die Partnerschaft kooperiert mit der gemeinnützigen GmbH co2online. Der “Energiesparclub” ist die erste Kampagne überhaupt, welche Verbrauchern kontinuierlich Unterstützung über das Internet bieten wird in Form von Informationen und Angeboten beim Einsparen von Energie.

Das Ziel ist klar definiert: Der Energiesparclub strebt bis Dezember des kommenden Jahres an, dass dieser Initiative 100.000 Nutzer beitreten, welche gemeinsam unter Beweis stellen sollen, dass das Klimaziel der derzeitigen Bundesregierung erreichbar ist: in 30 Jahren 40 Prozent weniger CO2-Emissionen.

„Dem effizienten Umgang mit Energie kommt eine entscheidende Rolle beim Gelingen der Energiewende zu“. Diese Aussage tätigte der Vorsitzende der Geschäftsführung von Nuon Deutschland, Thomas Mecke. „Daher hat sich Nuon bewusst für diese Partnerschaft entschieden. Nuon sieht sich als Energiedienstleister auch in der Pflicht, Produkte anzubieten, die nicht nur den Kosten- und den Umweltfaktor berücksichtigen, sondern die das Stromsparen ohne Komfortverlust leicht machen und zusätzlich mit finanziellen Anreizen belohnen. Seine persönlichen Klimaziele zu erreichen, muss Jedermann möglich sein. Dabei hilft auch der neue Energiesparclub.“

Im Zentrum ihres Handelns stellt Nuon Deutschland die Energieeffizienz und bietet als erstes deutsches Unternehmen einen mit einer Sparmatik kombinierbaren Ökostromtarif an, welcher zudem ohne Grundpreis zu beziehen ist. Hierbei handelt es sich um so genannte Themenboxen, welche Energiesparhilfen zum Inhalt haben. Hierbei ist die Ersparnis vom TÜV geprüft, zudem amortisieren sich die Kosten nach nahezu einem Zeitraum von einem Jahr durch die Ersparnis an Strom.

Auch ein Energiesparkonto ist Teil dieser neuen Kampagne. Dieses steht als kompetenter und unkomplizierter Berater Verbrauchern zur Verfügung, soll den individuellen Energieverbrauch bilanzieren, heimliche Stromverschwender entlarven und Erfolge im Stromsparen dokumentieren.

 

Quelle: http://www.pr-inside.com/de/energiesparen-leicht-gemacht-r1481768.htm

Dieser Artikel wurde von Energieblog.de am 16. September 2009 geschrieben und unter blog, Energie, Energiekosten abgelegt. Ihm wurden folgende Schlagworte zugewiesen: , , , , , , , , , , .

Ein Kommentar

  1. mellaly (13.11.2009, 2:54 pm)

    Firma EUROLUM GmbH beschäftigt sich seit Jahren, mit der Energieoptimierung von Beleuchtungsanlagen in Gewerbe und Industrie.

    * Dabei bedient sie sich modernsten hochwertigen Techniken, die mit minimalsten Aufwand zu installieren sind.

    * Dadurch erreicht sie nachgewiesene Amortisationszeiten die in der Regel zwischen 1 und 2 Jahren liegen.
    Informieren Sie sich bei bei eurolum.de